Denken & Handeln

Warum es zu fragen lohnt.

— Seit beinahe 20 Jahren bringt The People Business
Menschen und Positionen in der digitalen Marketing-
und Kommunikationsbranche zusammen – mit einem außergewöhnlichen Konzept und so nachhaltig erfolgreich
wie wenige andere:

unterschied
  • 3,2 Kandidaten empfehlen wir im Schnitt pro Position.
  • 97% der Successful Candidates bleiben über die Probezeit hinaus.
  • 48 Monate lang bleibt ein Kandidat im Schnitt.
  • 24 Monate ist der Markt-Durchschnitt.
unterschied2
  • 60% unserer Kandidaten
    machen substantiell
    Karriere.

Diese Erfolge beruhen auf unserem tiefen Wissen
über den Personalmarkt der digitalen Marketing- und Kommunikationsbranche, einer leidenschaftlichen Neugier
unseren Kandidaten und Klienten gegenüber und drei
einzigartigen Leitgedanken:

Warum wir People und Business gleichermaßen beraten.

— Wir analysieren, beraten und betreuen unsere Kandidaten genau so intensiv wie unsere Kunden. Dadurch wissen wir präzise, was beide Seiten brauchen und was sie einander bieten können – und können so Partner mit sich ergänzender Zielsetzung langfristig

zusammenbringen. Diese intensive Betreuung basiert auf dem Wissen, das wir durch unsere unique Fragemethodik generieren.

Wir nennen es das Drei-Ebenen-Modell.

Warum wir nach Lieblingsautoren und Meetingkultur fragen.

— Um People und Business kennenzulernen, klären wir in strukturierten und zugleich sehr persönlichen Interviews auf der ersten Ebene die Kompetenz bzw. Anforderungen beider Seiten.
Skills und Erfahrung des Kandidaten einerseits und Jobprofil und Unternehmensstruktur unserer Kunden andererseits stehen im Mittelpunkt.

Als einzige Personalberatung analysieren wir zusätzlich die Dritte Ebene der Working Culture.

Hier evaluieren wir den Arbeitsstil, die Haltung zu Hierarchien und Prozessen, den Freiheits- bzw. Strukturbedarf beider Seiten. Im Kern also die Frage, ob die Arbeitskultur von People und Business zueinander passen.

Erst wenn alle drei Ebenen harmonieren, sprechen wir unsere Empfehlung aus. Unsere Erfolgsquote spricht für sich.

Warum wir langfristig denken und beraten.

— Headhunting ist unsere Sache nicht. Wir zielen nicht auf die kurzfristige Vermittlung, sondern auf den Perfect Match für beide Seiten. Dafür ist es entscheidend, Kandidaten und Kunden sehr gut zu kennen und das braucht mitunter Zeit. Zeit, die wir uns gern nehmen und die Kandidaten und Kunden gleichermaßen zu Gute kommt:

in nachhaltigen Verbindungen, die sich für beide Seiten auszahlen. Mehr als 40% der von uns vermittelten Kandidaten werden später auf „Business“-Seite Kunde von uns.

Eine schönere Anerkennung unserer Arbeit ist schwer vorstellbar.