Der Peoples Blog

Fotografien werden Bilder. Die Becher Schule im Städel Museum.

Mit den Schülern der Becher Klasse an der Düsseldorfer Kunstakademie und ihren Lehrern, Bernd und Hilla Becher, verbindet sich eine der radikalsten Veränderungen der Kunst unserer Gegenwart. Sie haben die künstlerische Fotografie in den 1990er-Jahren nicht nur international wesentlich geprägt, sondern auch ihren Stellenwert und ihre Wahrnehmung vollkommen neu bestimmt. Ihre Arbeiten sind Ausdruck der Fotografie als künstlerisches Medium. Zu sehen im Frankfurter Städel noch bis 13. August 2017 http://www.staedelmuseum.de/de/fotografien-werden-bilder

Und in der Sammlung The People Business im Frankfurter Office, hier mit Arbeiten von Candida Höfer, Jörg Sasse und Elger Esser. Jederzeit nach kurzer Voranmeldung.

Zurück zur Übersicht